Potsdam

Deutscher Entwicklungstag am 25. Mai 2013 in Potsdam

In Potsdam wird mit großer Bühne, Infotainment, Mitmachaktionen für alle Altersgruppen und interaktiven Infoständen zum Entwicklungstag eingeladen. Hier wird das breite Spektrum des Engagements in Brandenburg für eine zukunftsfähige und gerechte Entwicklung der Einen-Welt mit vielfältigen Kostproben erlebbar. Neben Initiativen auf Länder- und kommunaler Ebene sowie in der Wirtschaft und in Schulen zeigen Vereine, Migrantenselbstorganisationen und Eine-Welt-Läden Mitmachmöglichkeiten auf.

Vorplatz des Brandenburger Tors,
14467 Potsdam

Anreise per PKW

Ab Potsdam Hauptbahnhof :
- über die Lange Brücke
- geradeaus Breite Straße
- rechts abbiegen in die Zeppelinstraße
- am Luisenplatz entlang bis zum Brandenburger Tor
- Parkmöglichkeiten in der Tiefgarage des Luisenplatzes

 

Anreise per Bahn

Ab Potsdam Hbf:
- Tram 91, Richtung Potsdam, Pirschheide Bhf  oder Bus 606 Richtung Alt-Golm, Bus 605 Richtung Wissenschaftspark Golm, Bus X15 Richtung Schloss Sanssouci
- bis Potsdam, Luisenplatz-Süd/ Park Sanssouci

 

Akteure

Afrika-Rat Dachverband afrikanischer Vereine und Initiativen Berlin-Brandenburg

Aktion Tagwerk e.V.

Aktionsladen Eine-Welt

Arbeitsgemeinschaft Natur- und Umweltbildung (ANU) Brandenburg e.V.

ASW – Aktionsgemeinschaft solidarische Welt e.V.

Babelsberger Filmgymnasium

Berlin-Brandenburgische Auslandsgesellschaft (BBAG)

Bildung für Balanka e.V.

BOS Deutschland e.V.

Botschaft von Madagaskar

BREBIT Brandenburger Entwicklungspolitische

Bildungs- und Informationstage

BUNDjugend Brandenburg

Bühne für Menschenrechte

Deutsch-Kirgisischer Kulturverein e.V.

Eine Welt Laden am Dom Brandenburg/Havel

Europe Direct Informationszentrum

EZ-Scout

Förderkreis Burkina Faso e.V.

Gemeinsam für Afrika

Health Fokus GmbH

IHK-Potsdam

IHK-Ostbrandenburg

IHK-Cottbus

Johanniter-Unfall-Hilfe e.V.

Koordinierungstelle Klimaschutz

Landeshauptstadt Potsdam

Ministeriums für Bildung, Jugend und Sport (MBJS)

Ministerium für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz (MUGV)

Oikocredit

PAWLO-Germany e.V.

Projekthaus Potsdam Babelsberg

Puerto Alegre e.V. Frankfurt/ Oder

RAA Brandenburg

REGIOladen

Rouanet Gymnasium Beeskow

Sahel e.V. / A.M.P.O. Burkina Faso

SBON Schülerband, Erna und Kurt Kretschmann Oberschule Bad Freienwalde

Stiftung Partnerschaft mit Afrika e.V.

Twende Pamoja – Freundeskreis Tansania e.V.

Ullrich von Hutten Schule Frankfurt (Oder)

Vary lango e.V.

VENROB Verbund Entwicklungspolitischer Nichtregierungsorganisationen Brandenburgs e.V.

Weltfriedensdienst

WeltTrends e.V.

Verpflegungsmöglichkeiten

Der Entwicklungstag in Potsdam erwartet Sie mit kulinarischen Spezialitäten afrikanischer Küche verschiedener Regionen und Köstlichkeiten aus biologischem Anbau und regionaler Herstellung sowie aus dem Fairen Handel.