Oldenburg

Deutscher Entwicklungstag am 25. Mai 2013 in Oldenburg

Moin! Willkommen zum Deutschen Entwicklungstag in Oldenburg. Mit mehr als 16 Organisationen wird der 25. Mai 2013 ein Eventtag der oldenburgischen und niedersächsischen Organisationen der Entwicklungszusammenarbeit sein. Mit einem Bühnenprogramm (voller Abwechslung zwischen thematischen und Kulturveranstaltungen) und einem Markt der Möglichkeiten, wird jeder Besucher/jede Besucherin das passende Angebot für sich finden. Am Ende wird ein Entwicklungstagkonzert mit prominenten Chören und Musikern aus Oldenburg und Umgebung geben. Schauen Sie am 25. Mai 2013 vorbei und lassen Sie sich dieses Ereignis nicht entgehen.

Schlossplatz 1,
26122 Oldenburg

Anreise per PKW

Auf der A28 die Autobahnabfahrt Oldenburg-Kreyenbrück, Oldenburg-Eversten oder Oldenburg-Haarentor.

 

Anreise per Bahn

Mit dem Bus: Buslinien 301, 302, 303, 304, 307, 309, 312, 314, 315, 316, 317, 322 oder 324 bis „Schlossplatz“ oder 315 bis „Am Festungsgraben“. Mit der Bahn/Zu Fuß: Am Oldenburger Hauptbahnhof den Südausgang nehmen und dann ca. 15 Minuten Richtung Schloss gehen.

Verpflegungsmöglichkeiten

2 Caterer (eine Schüler-Initiative und Afro-kulinarische Künstler) werden vorhanden sein. Auch an den Ständen einiger teilnehmenden NROs werden Leckereien zum Mitnehmen angeboten. Übernachtungsmöglichkeiten können privat (in den zahlreichen Oldenburger-Gaststätten) gefunden werden. Nähere Infos zu Gaststätten sind unter http://www.oldenburg.de zu finden.