Berlin

Diplomatische Vertretungen & andere Akteure

Der Deutsche Entwicklungstag 2013 findet in 16 Städten statt. Unter dem Motto “Dein Engagement. Unsere Zukunft” beteiligen sich zahlreiche Organisationen, Institutionen, Vereine, Unternehmen und Projekte. Sehen Sie hier, wer dabei ist und sich im entwicklungspolitischen Bereich engagiert.

BAE Batterien GmbH

Die BAE Batterien GmbH (BAE), ansässig in Berlin, ist ein mittelständisches Unternehmen mit langer Tradition in der Herstellung von Industriebatterien. Seit mehr als 110 Jahren liefert die BAE zuverlässige Energie in die Welt. Dabei legt BAE höchste Standards an die

Qualität seiner Produkte, die alle nach DIN EN ISO 9001 und 14001 zertifiziert sind. Zusätzlich ist BAE nach OHSAS 18001 zertifiziert.
Das Kerngeschäft von BAE liegt in der Herstellung von Batterien für stationäre Anlagen, insbesondere wo Strom ohne Unterbrechung fließen muss, wie zum Beispiel bei der Notstromversorgung in Datenzentren, Krankenhäusern, für Energieversorgungsanlagen und Telekommunikationseinrichtungen. BAE produziert ebenfalls Batterien für Schienen- und Flurförderfahrzeuge.
Seit längerer Zeit ist das Unternehmen auch im Bereich der Erneuerbaren Energien tätig. Mit seinen Photovoltaik-Lösungen trägt das Unternehmen zur reibungslosen und umweltfreundlichen Energieversorgung bei, so auch im Bereich der Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge. Damit schafft die BAE zugleich tragfähige Lösungen für eine ökologische Zukunft.

Mehr Infos

Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe (BGR)

Ohne Boden keine Nahrung, ohne Wasser kein Leben, ohne Rohstoffe keine Energie und keine Entwicklung. Daher liegen der Schutz und die nachhaltige Nutzung dieser wichtigen Georessourcen weltweit im zentralen Interesse der Bundesanstalt für Geowissenschaften

und Rohstoffe (BGR). Im direkten Auftrag des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) führen wir Projekte der Technischen Zusammenarbeit (TZ) mit Entwicklungsländern auf dem Geosektor durch, um gemeinsam mit unseren Partnern Entwicklungshemmnisse zu überwinden.

Mehr Infos

CARE Deutschland-Luxemburg e.V

CARE wurde 1945 in den USA gegründet, um Armut und Hunger in Europa mit über 100 Millionen CARE-Paketen zu lindern. Heute setzt sich CARE in über 80 Ländern mit überwiegend einheimischen Kräften für die Überwindung von Not, Armut und Ausgrenzung

ein und beteiligt insbesondere Frauen und Mädchen. CARE hat Beraterstatus bei den Vereinten Nationen und hilft unabhängig von politischer Anschauung, religiösem Bekenntnis oder ethnischer Herkunft. Im vergangenen Jahr hat CARE über 83 Millionen Menschen weltweit unterstützt. www.care.de

Mehr Infos

Christoffel-Blindenmission Deutschland e.V.

Die Christoffel-Blindenmission (CBM) zählt zu den größten und ältesten Organisationen der Entwicklungszusammenarbeit in Deutschland. Sie will die Lebensqualität von Menschen mit Behinderungen in Entwicklungsländern verbessern, denn sie zählen zu den

ärmsten Menschen der Welt. 2011 erreichte die CBM über 36 Millionen Menschen.
Mehr unter www.cbm.de.

Weltweit leben eine Milliarde Menschen mit Behinderungen. Behinderung und Armut bedingen einander. Bei vielen entwicklungspolitischen Beschlüssen werden sie jedoch schlicht vergessen. „Stopp den Kreislauf von Armut und Behinderung. Setz ein Zeichen.“ heißt daher die diesjährige Aktion der CBM. Sie fordert die Bundesregierung zu mehr Einsatz für behinderte Menschen auf. Mehr unter www.cbm.de/kampagne

Kommen Sie zum Stand und geben Sie Ihre Stimme ab. Gleichzeitig können Sie auch erfahren wie es ist, für drei Minuten blind zu sein – im CBM-Erlebnisgang.

Mehr Infos

Die Heinrich-Böll-Stiftung

Die Heinrich-Böll-Stiftung ist die den Grünen nahestehende politische Stiftung. Sie versteht sich als Agentur für grüne Ideen und Projekte, als Zukunftswerkstatt und internationales Netzwerk mit über 160 Partnerprojekten in rund 60 Ländern. Vorrangige Aufgabe

ist die politische Bildung im In- und Ausland zur Förderung der demokratischen Willensbildung, des gesellschaftspolitischen Engagements und der Völkerverständigung.

Mehr Infos
Logo von Die Heinrich-Böll-Stiftung

Entwicklungspolitik der Deutschen Länder

Die Deutschen Länder bringen sich bereits seit über 50 Jahren aktiv in die Entwicklungspolitik ein. Als ein Vorreiter engagierte sich der ehemalige Hessische Ministerpräsident Georg August Zinn schon in den 1950er Jahren für den Aufbau

einer effizienten Verwaltung in Tansania. Aber auch der Regierende Bürgermeister von Berlin, Willy Brandt, oder z.B. die Ministerpräsidenten Johannes Rau, Lothar Späth und Bernhard Vogel sowie die Bürgermeister von Bremen, Hans Koschnik und Henning Scherf haben der Entwicklungspolitik der Länder immer wieder neue Impulse verliehen. In dieser Tradition stehen auch die gemeinsamen Beschlüsse der Länder in den Ministerpräsidentenkonferenzen. Der derzeitige Vorsitz wird durch das Land Thüringen, Ministerpräsidentin Christine Lieberknecht, wahrgenommen.
Globale Verantwortung wird lokal wahrgenommen – in diesem Sinne pflegen die Länder Partnerschaften, leisten entwicklungspolitische Informations- und Bildungsarbeit und fördern das bürgerschaftliche Engagement für die „Eine Welt“. Die Deutschen Länder setzen auf die Chancen einer Entwicklungspolitik, die Nachhaltige Entwicklung in den Vordergrund stellt.
Auf den Seiten des Portals „Deutsche Länder in der Entwicklungspolitik“ werden die jeweiligen entwicklungspolitischen Ziele und Aktivitäten der Länder dargestellt. Sie öffnen den Blick auf das vielfältige Engagement der Deutschen Länder und deren Willen zur politischen Gestaltung. Das Portal bietet Anknüpfungspunkte für alle, die selbst aktiv werden und einen Beitrag leisten möchten.

files/Berlin/diplomatische vertreter/baden-wuertem_kleiner_170px_109px.jpgfiles/Berlin/diplomatische vertreter/bayern_kleiner_170px_109px.jpgfiles/Berlin/diplomatische vertreter/berlin neu_kleiner_170px_109px.jpgfiles/Berlin/diplomatische vertreter/brandenburg_kleiner_170px_109px.jpgfiles/Berlin/diplomatische vertreter/bremen_kleiner_170px_109px.jpgfiles/Berlin/diplomatische vertreter/Hamburg_kleiner_170px_109px.jpg

files/Berlin/diplomatische vertreter/Hessen_Wappen_170px_109px.jpgfiles/Berlin/diplomatische vertreter/meck-pom_170px_109px.jpgfiles/Berlin/diplomatische vertreter/niedersachsen_170px_109px.jpgfiles/Berlin/diplomatische vertreter/nrw_kleiner_170px_109px.jpgfiles/Berlin/diplomatische vertreter/rhpf_kleiner_170px_109px.jpgfiles/Berlin/diplomatische vertreter/saarland_107px_109px.jpgfiles/Berlin/diplomatische vertreter/sachsen_170px_109px.jpgfiles/Berlin/diplomatische vertreter/sachsen-anhalt_kleiner_170px_109px.jpgfiles/Berlin/diplomatische vertreter/Schleswig-Holstein_kleiner_170px_109px.jpgfiles/Berlin/diplomatische vertreter/Thueringen_kleiner_170px_109px.jpg

Mehr Infos

Friedrich-Ebert-Stiftung

Seit über 40 Jahren vertritt die Friedrich-Ebert-Stiftung die Werte der sozialen Demokratie in Afrika. Sie setzt sich für soziale Gerechtigkeit, Demokratie, Frieden und internationale Solidarität auf dem Kontinent ein. In langjährigen partnerschaftlichen Beziehungen

mit politischen Parteien, Parlamenten, Gewerkschaften, Medien, zivilgesellschaftlichen Gruppen und interessierten Öffentlichkeiten fördert sie den politischen Austausch zwischen Afrika, Deutschland und Europa. Wir unterstützen unsere Partner bei der Gestaltung von Politik auf nationaler, regionaler und kontinentaler Ebene und stärken Afrikas Stimme auf dem internationalen Parkett.

Mehr Infos

Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit

Die Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit ist in Deutschland und in rund 70 Projektländern weltweit aktiv. Der Grundwert der Freiheit leitet unsere gesamte Arbeit. Gemeinsam mit unseren Partnern, zu denen liberale politische Parteien, regionale

Netzwerke, Think-Tanks und Nichtregierungsorganisationen gehören, unterstützen wir die Entwicklung demokratischer und rechtsstaatlicher Institutionen sowie den Aufbau offener Marktwirtschaften.

Mehr Infos

Hanns-Seidel-Stiftung

Die 1967 gegründete CSU¬-nahe Hanns-Seidel-Stiftung (HSS) ist eine politische Stiftung, die „im Dienst von Demokratie, Frieden und Entwicklung“ politische Bildungsarbeit im In- und Ausland auf der Grundlage christlich-sozialer Werte leistet. Die HSS ist in den Bereichen

Politik¬beratung, Politische Bildung, Begabtenförderung und in der Entwicklungszusammenarbeit mit zirka 90 Projekten in rund 60 Ländern weltweit tätig.

Mehr Infos

Kirchner Solar Group GmbH

Die Kirchner Solar Group GmbH ist einer der Pioniere in der Solarbranche. Wir bieten Qualitäts-Photovoltaik-Komplett-Lösungen für Privatkunden, Unternehmen und in der Landwirtschaft. Seit 1996 hat das Unternehmen weit mehr als 8.500 Solarparks und

Dachanlagen realisiert und sich damit zu einem der führenden Anbieter im Bereich der erneuerbaren Energien etabliert.

Mehr Infos

Konrad-Adenauer-Stiftung

Wir sind eine politische Stiftung, die bundesweit in zwei Bildungszentren und 16 Bildungswerken aktiv ist. Unsere Auslandsbüros betreuen weltweit mehr als 200 Projekte in über 120 Ländern. National und international setzen wir uns durch politische Bildung für

Frieden, Freiheit und Gerechtigkeit ein. Die Festigung der Demokratie, die Förderung der europäischen Einigung, die Intensivierung der transatlantischen Beziehungen und die entwicklungspolitische Zusammenarbeit sind unsere besonderen Anliegen.

Mehr Infos

litprom – Gesellschaft zur Förderung der Literatur aus Afrika, Asien und Lateinamerika e.V.

litprom – die Gesellschaft zur Förderung der Literatur aus Afrika, Asien und Lateinamerika e.V. vermittelt und fördert seit mehr als 30 Jahren Literatur aus dem Süden der Welt und

fungiert als Informationszentrum für Literatur aus Afrika, Asien und Lateinamerika für Verlage, Veranstalter und Leser in den deutschsprachigen Ländern. Dazu gibt sie die Zeitschrift „LiteraturNachrichten Afrika – Asien – Lateinamerika“  und die litprom-Bestenliste Weltempfänger heraus, betreibt den Anderen Literaturklub und ein Übersetzungsörderungsprogramm für Verlage, führt den Online-Katalog „QUELLEN“ für lieferbare Bücher in deutscher Übersetzung und organisiert Lesungen und Tagungen sowie Projekte für die Frankfurter Buchmesse.

Mehr Infos

MÖRK WATER SOLUTIONS BU of MÖRK BAU GmbH & Co. KG

MÖRK WATER SOLUTIONS steht für dezentrale und nachhaltige Konzepte zur Trinkwasserversorgung weltweit, besonders für kleine Gemeinden, Schulen, Krankenhäuser und Hotels.

Unsere Produkte sind Wasseraufbereitungs- und Entsalzungseinheiten, die komplett durch erneuerbare Energien betrieben werden. Das Konzept wird vollständig durch Service- und Schulungsleistungen für Endkunden, die von ausgebildeten Regional-Partnern durchgeführt werden.

Mehr Infos

Rosa-Luxemburg-Stiftung

Die Rosa-Luxemburg-Stiftung steht der Partei DIE LINKE. Nahe. Inspiriert von den Ideen eines demokratischen Sozialismus und solidarischer Zusammenarbeit setzt sich die Rosa-Luxemburg-Stiftung gemeinsam mit ihren Partnerorganisationen weltweit für einen

sozial-ökologischen Umbau der Gesellschaft ein. In West- und Ostafrika sowie im südlichen Afrika kooperiert die Rosa-Luxemburg-Stiftung mit ca. 50 Projektpartnern und hat drei Büros (Johannesburg/Südafrika, Dakar/Senegal und Daressalam/Tansania).

Mehr Infos

Stiftung Menschen für Menschen

Am 16. Mai 1981 legte der damalige Schauspieler Karlheinz Böhm mit einem legendären Aufruf in der Sendung „Wetten, dass..?“ den Grundstein für seine Äthiopienhilfe. Seitdem leistet die Stiftung Menschen für Menschen Hilfe zur Selbstentwicklung in Äthiopien. Im

Rahmen integrierter ländlicher Entwicklungsprojekte verzahnt die Organisation gemeinsam mit der Bevölkerung Maßnahmenaus den Bereichen Bildung, Landwirtschaft, Wasser, Gesundheit und Infrastruktur.

Mehr Infos

Tierärzte ohne Grenzen e.V.

Wenn Tiere Leben bedeuten - Unter diesem Motto engagiert sich Tierärzte ohne Grenzen seit über 20 Jahren für Menschen in Afrika, die von der Nutztierhaltung leben. Gesunde Tiere haben für sie nicht nur einen hohen kulturellen Stellenwert, sondern bedeuten ganz

praktisch Ernährungssicherung und die Möglichkeit ein Einkommen zu erzielen. Ihnen eine stabile Existenz zu sichern, ist das Ziel des Vereins, der Projekte in den Ländern Somalia, Kenia und Äthiopien sowie im Sudan und Südsudan durchführt.

Mehr Infos

VAG-Armaturen GmbH

VAG ist ein weltweit vertretener Hersteller für Großarmaturen, der seit 140 Jahren Produkte für die Wasser- und Abwasserindustrie anbietet. Die Ressource Wasser wird immer knapper. Millionen Menschen haben keinen gesicherten Zugang zu sauberem Trinkwasser. Durch

undichte und minderwertige Armaturen gelangen Krankheitserreger in das Wasser, was fatale Folgen haben kann. Eine Lösung stellt das VAG Druckmanagement dar, welches hilft Wasserverluste zu reduzieren. Seit mehreren Jahren bildet die VAG-Armaturen GmbH daher eine strategische Allianz mit der GIZ (Deutsche Gesellschaft für internationale Zusammenarbeit) und hilft das Wassermanagement weltweit zu optimieren. Gemeinsame Projekte wie Capacity Development und technische Installationen helfen dabei, Menschen weltweit den Zugang zu sauberem Trinkwasser zu ermöglichen. 

Mehr Infos

ZVEI - Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie e. V

Der ZVEI - Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie e. V. vertritt die gemeinsamen Interessen der Elektroindustrie und der zugehörigen Dienstleistungsunternehmen in Deutschland. Rund 1.600 Unternehmen mit über 840.000

Arbeitnehmern in Deutschland und weiteren fast 660.000 weltweit haben sich für die Mitgliedschaft im ZVEI entschieden. Im Jahr 2012 betrug ihr Umsatz 171 Milliarden Euro. Etwa 40 Prozent davon entfallen auf neuartige Produkte und Systeme. Jährlich wendet die Branche 13,5 Milliarden Euro auf für F&E, 8,7 Milliarden Euro für Investitionen und zwei Milliarden Euro für Aus- und Weiterbildung. Jede dritte Neuerung im Verarbeitenden Gewerbe insgesamt erfährt ihren originären Anstoß aus der Elektroindustrie.

Mehr Infos

Arabische Republik Ägypten

 

 

Mehr Infos

Bosnien und Herzegowina

 

 

Mehr Infos

Bundesrepublik Nigeria

 

 

Mehr Infos

Burkina Faso

 

 

Mehr Infos

Demokratische Bundesrepublik Äthiopien

 

 

Mehr Infos

Demokratische Bundesrepublik Nepal

 

 

Mehr Infos

Demokratische Sozialistische Republik Sri Lanka

 

 

Mehr Infos
ZVEI - Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie e. V

Demokratische Republik Kongo

 

 

Mehr Infos
Demokratische Republik Timor-Leste

Demokratische Republik Timor-Leste

 

 

Mehr Infos

Demokratische Volksrepublik Algerien

 

 

Mehr Infos

Der Plurinationale Staat Bolivien

 

 

Mehr Infos

Islamische Republik Pakistan

Weitere Informationen unter:  www.pakistanembassy.de

Mehr Infos

Georgien

 

 

Mehr Infos

Kirgisische Republik

 

 

Mehr Infos

Königreich Lesotho

 

 

Mehr Infos

Mongolei

 

 

Mehr Infos

Palästinensische Gebiete

 

 

Mehr Infos

Republik Botsuana

 

 

Mehr Infos

Republik Costa Rica

 

 

Mehr Infos
ZVEI - Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie e. V

Republik Côte d‘Ivoire

 

 

Mehr Infos
Republik Dschibuti

Republik Dschibuti

 

 

Mehr Infos

Republik Ecuador

 

 

Mehr Infos

Republik El Salvador

 

 

Mehr Infos
Republik Gambia

Republik Gambia

 

 

Mehr Infos

Republik Ghana

 

 

Mehr Infos

Republik Guatemala

 

 

Mehr Infos

Republik Guinea-Bissau

 

 

Mehr Infos
Republik Haiti Große Antillen

Republik Haiti Große Antillen

 

 

Mehr Infos

Republik Honduras

 

 

Mehr Infos

Republik Indien

 

 

Mehr Infos

Republik Jemen

 

 

Mehr Infos

Republik Kamerun

 

 

Mehr Infos

Republik Kenia

 

 

Mehr Infos

Republik Kosovo

 

 

Mehr Infos

Republik Liberia

 

 

Mehr Infos

Republik Madagaskar

 

 

Mehr Infos

Republik Malawi

 

 

Mehr Infos

Republik Mali

 

 

Mehr Infos
Republik Mosambik

Republik Mosambik

 

 

Mehr Infos

Republik Namibia

 

 

Mehr Infos

Republik Nicaragua

 

 

Mehr Infos
Republik Niger

Republik Niger

 

 

Mehr Infos

Republik der Philippinen

 

 

Mehr Infos

Republik Ruanda

 

 

Mehr Infos

Republik Sambia

 

 

Mehr Infos

Republik Senegal

 

 

Mehr Infos
Republik Südafrika

Republik Serbien

 

 

Mehr Infos

Republik Sierra Leone

 

 

Mehr Infos
Republik Simbabwe

Republik Simbabwe

 

 

Mehr Infos

Republik Südafrika

 

 

Mehr Infos
Republik Südsudan

Republik Südsudan

 

 

Mehr Infos

Republik Tadschikistan

 

 

Mehr Infos

Republik Togo

 

 

Mehr Infos
Republik Tschad

Republik Tschad

 

 

Mehr Infos

Republik Uganda

 

 

Mehr Infos

Sozialistische Republik Vietnam

 

 

Mehr Infos

Ukraine

 

 

Mehr Infos

Volksrepublik Bangladesch

 

 

Mehr Infos